Staudammprojekt Hidroituango – Umweltaktivist*innen von Rios Vivos müssen geschützt werden!

Datum: 27.04.2018

Autor: oidhaco

25 Abgeordnete des Europäischen Parlaments haben sich am 20. April in einem Brief an kolumbianische Behörden besorgt über mögliche Auswirkungen des Staudammprojektes Hidroituango geäußert. Sie drängen auf den Schutz von Umweltaktivist*innen der Bewegung von Rios Vivos in Antioquia und auf die Einhaltung der Menschenrechte von Betroffenen des Projektes.

Download ( English):180427 Press Release Hidroituango

Download ( Spanish): 180427 Nota de prensa Hidroituango