Themen | Aktionen RSS für dieses Thema

Jani Silva und die kleinbäuerlichen Gemeinden schützen! – Aktion von Amnesty International

Jani Silva ist Umwelt-, Menschenrechts- und Friedensaktivistin in Kolumbien. Für den Schutz ihrer Heimat Putumayo, einer Amazonas-Region, riskiert sie ihr Leben. Jani Silva ist die Stimme von Hunderten Bewohner_innen im kleinbäuerlichen Schutzgebiet „Perle des Amazonas“, die wegen wirtschaftlicher Interessen von ihrem Land vertrieben werden sollen. Denn illegale bewaffnete Gruppen, das Militär, Drogenkartelle und international tätige Unternehmen sind an Bodenschätzen und Öl interessiert, die in dem Amazonas-Gebiet […]

Einen Kommentar schreiben Mehr ... →

La Comisión de Esclarecimiento de Verdad invita a compartir testimonios desde Alemania.

Kolumbien / Deutschland: Die Wahrheitskommission hat die Frist verlängert, in der Kolumbianer_innen im Ausland ihre Zeugenaussagen machen können, um die Wahrheit über den bewaffneten Konflikt in Kolumbien aufzuklären und Wege zu finden, dass sich ein solcher nicht wiederholt. Auch in Deutschland können Kolumbianer*innen ihre Zeugenaussage machen. Es werden dabei auch Aussagen von Nicht-Kolumbianer*innen gesucht und […]

Einen Kommentar schreiben Mehr ... →

Eilaktion Amnesty Bojayá: Tausende brauchen Schutz

Setzt euch für die indigenen und afro-kolumbianischen Gemeinschaften in Bojayá ein! 2.250 Angehörige der indigenen und afro-kolumbianischen Gemeinschaften in Bojayá (Chocó, Westkolumbien) werden von der Guerillagruppe Ejército de Liberación Nacional und der paramilitärischen Gruppe Autodefensas Gaitanistas de Colombia belagert. Die bewaffneten Gruppen verweigern ihnen den Zugang zu Nahrung und grundlegender Gesundheitsversorgung. Mitmachen bei der Eilaktion […]

Einen Kommentar schreiben Mehr ... →

Gewalt gegen Frauen: weltweit bekämpft und doch alltäglich. Neues Dossier der Internationalen Advocacy-Netzwerke (IAN)

November 2019 Autor*innen: Internationale Advocacy Netzwerke (IAN) Foto: © Asosiasaun Chega! ba ita (ACbit), Timor-Leste, https://chegabaita.org/ Gewalt gegen Frauen ist eine globale Realität und gehört zu den häufigsten Menschenrechtsverletzungen. Die Strukturen ähneln sich: Patriarchale Sichtweisen sind in vielen Ländern nach wie vor tief verankert. Obwohl viele Regierungen inzwischen Gesetze zur Bekämpfung geschlechtsspezifischer Gewalt verabschiedet und […]

Einen Kommentar schreiben Mehr ... →

Amnesty International: Menschenrechtsverteidigerin Danelly Estupiñan in Gefahr.

Jetzt an der Eilaktion von Amnesty International beteiligen: Die Menschenrechtsverteidigerin Danelly Estupiñan wird von unbekannten Männern überwacht. Seit letzter Woche tauchen sie nicht mehr nur einmal am Tag bei ihr zuhause auf, sondern beschatten sie zweimal täglich an ganz unterschiedlichen Orten. Wir fordern die Generalstaatsanwaltschaft auf, den Schutz von Danelly Estupiñan sicherzustellen. Zum Mitmachen diesem […]

Einen Kommentar schreiben Mehr ... →

Landrechte im Überblick: Ecuador, Paraguay, Kolumbien und Brasilien. Hg: FIAN

Ein Überblick von FIAN über die Landrechtssituation in vier lateinamerikanischen Ländern. Land ist keine Ware sondern ein wesentlicher Faktor für die Verwirklichung vieler Menschenrechte. Sowohl Einzelpersonen als auch ganze Bevölkerungsgruppen können Land- und Eigentumsrechte genießen, die sie zum Zugang, zur Nutzung, zur Kontrolle und zur Übertragung von Land und Eigentum berechtigen. Die meisten Länder haben […]

Einen Kommentar schreiben Mehr ... →

Eilaktion amnesty: Schüsse auf Mutter, die Gerechtigkeit für Mord an Sohn fordert

Am 11. Januar schossen zwei Unbekannte auf einem Motorrad in einer ländlichen Gegend der Gemeinde Pradera im Departamento de Cauca im Süden Kolumbiens dreimal auf ein Auto, in dem sich Alfamir Castillo befand. Alfamir Castillo war in Begleitung ihres Mannes und zweier Leibwächter_innen vom Nationalen Schutz (Unidad Nacional de Protección). Sie blieb unverletzt. Alfamir Castillo […]

Einen Kommentar schreiben Mehr ... →

Berlin, 16.01.: Bechern statt Baggern. Steinkohle und Menschenrechte: Dreckige Deals mit Kolumbien

Bechern statt Baggern – Solitresen Ende Gelände Berlin *Mi 16.01.* ab 20 Uhr * Cafe Cralle * Hochstädter Straße 10a Steinkohle und Menschenrechte: Dreckige Deals mit Kolumbien.  Zu Gast: kolko Ende Gelände kämpft für Klimagerechtigkeit! Und für den sofortigen Kohleausstieg in Deutschland. Also geht es natürlich viel um die deutsche Braunkohle. Aber que pasa mit […]

Einen Kommentar schreiben Mehr ... →

Amnesty Eilaktion: Mitglieder der Umweltorganisation Rios Vivos getötet

Colombia: Further information: Two relatives of environmental members killed Date:26 September 2018 TWO RELATIVES OF ENVIRONMENTAL MEMBERS KILLED On 22 September, two relatives of members of the Rios Vivos Movement were killed in Antioquia, Colombia. These killings come after several others of environmental human rights defenders , members of the same movement, affected by the […]

Einen Kommentar schreiben Mehr ... →

Misereor Kampagne: Kohlestopp global

Misereor fordert den globalen Ausstieg aus der Kohle  – und damit auch das Ende von Steinkohleimporten insgesamt. Misereor schreibt: Die Kohlekommission diskutiert, wie und wann Deutschland ohne Kohle auskommen kann. Aber bis dahin laufen unsere Kraftwerke weiter – auch mit Kohle aus Südafrika und Kolumbien. So fördern wir dort Umweltzerstörung und Gewalt. Das muss aufhören. […]

Einen Kommentar schreiben Mehr ... →