Themen | Aktuelles RSS für dieses Thema

Kolumbien-aktuell No. 598 und Monatsbericht | Dezember 2019

I. Artikel Ungelöste vergangene und aktuelle menschenrechtliche Herausforderungen in der Kohleabbauregion des Cesar   Die Bewältigung vergangener Gewalt während des Höhepunktes des bewaffneten Konfliktes im Cesar und eine mögliche Verstrickung der Bergbauunternehmen darin ist ebenso eine ungelöste Frage wie auch der konsequente Umgang mit aktuellen menschenrechtlichen Herausforderungen. Während Prodeco zögerlich aber stetig auf Opferverbände zugeht, tut […]

Einen Kommentar schreiben Mehr ... →

Colombian government must guarantee the legitimate right to freedom of assembly and peaceful social protest

International civil society organisations (CSOs) urge the Colombian government to guarantee, the legitimate right to freedom of assembly and peaceful social protest enshrined in the Colombian Political Constitution. The peaceful protests by Colombian citizens that started on 21 November 2019 in several cities and municipalities across the country, as part of the National Strike, are […]

Einen Kommentar schreiben Mehr ... →

Kolumbien-aktuell No. 597 und Monatsbericht | November 2019

Dieser Monat war geprägt von Protesten in ganz Lateinamerika – Ecuador, Chile, Bolivien, und auch Kolumbien. Obwohl die Proteste in jedem Land ihre eigene Logik haben, gibt es doch einen gemeinsamen Nenner: es geht um eine Bewusstseinsrevolution, wie es Camilo González im Interview mit der ask! ausgedrückt hat. Es geht um die Unzufriedenheit mit einem […]

Einen Kommentar schreiben Mehr ... →

Kolumbien-aktuell No. 596 und Monatsbericht | Oktober 2019

Auch dieser Monat war wieder geprägt von Gewalt in Kolumbien. Aggressionen und Anschläge gegen soziale Führungspersonen, Politiker des ganzen Spektrums, ehemalige FARC-KämpferInnen etc. sind leider nicht weniger geworden. Vor diesem Hintergrund ist die Art, wie die Regierung die Verhandlungen um die Erneuerung des UNO Menschenrechtsbüros in Kolumbien führt, umso fraglicher. Eine Überraschung hingegen stellten die […]

Einen Kommentar schreiben Mehr ... →

Victims‘ rights: implementing the peace agreement – newsletter on point 5

What does the 2016 Final Peace Agreement Say About Point 5: Agreement regarding the Victims of the Conflict: “Comprehensive System for Truth, Justice, Reparation, and Non-repetition,” including the Special Jurisdiction for Peace; and Human Rights Commitments. The text of the Peace Agreement says: “Redress for victims  is  at  the  core  of  the  Agreement between the […]

Einen Kommentar schreiben Mehr ... →

Beiträge zur Wahrheitskommission von Deutschland aus. Aportes a la Comisión de la Verdad desde Alemania

Auch von Europa aus können Betroffene ihre Aussagen bei der Wahrheitskommission machen. In Deutschland ist der Kontaktpunkt für die Arbeit der Wahrheitskommission eine Gruppe, die von Deutschland aus die Arbeit der Kommission unterstützt (nodo Alemania). Von der Wahrheitskommission ausgebildete Personen sind darin geschult, die Aussagen in Deutschland entgegenzunehmen. Weitere Informationen zum nodo Alemania s. Informationsblatt […]

Einen Kommentar schreiben Mehr ... →

Kolumbien-aktuell No. 595 und Monatsbericht | September 2019

Eine Bilanz zum ersten Amtsjahr von Präsident Iván Duque ist gezogen – und sie sieht nicht rosig aus. Der Bericht, der am 25.9.2019 von mehreren Menschenrechtsorganisationen herausgegeben wurde, kritisiert die mangelnde Unterstützung der Regierung im Friedensprozess und hebt die verstärkten Menschenrechtsverletzungen, die damit einhergehen, hervor. Wie bereits in vorherigen Newslettern gezeigt, häufen sich Menschenrechtsverletzungen sowie […]

Einen Kommentar schreiben Mehr ... →

Feign peace, reinvent the war: Human Rights Platforms analyse first year of Duque Administration.

The apprentice of the enchantment. Feign peace, reinvent the war and privatize the public realm, compiles analysis, observations, testimonies, chronicles, photographs and cartoons of sixty authors -people and organizations-, who take stock of the first year of the “Government Administration of legality, entrepreneurship and equity”1 , from diverse perspectives and with a human rights approach. […]

Einen Kommentar schreiben Mehr ... →

Berlin, 25.09.: Frieden vortäuschen, den Krieg intensivieren. Ein Jahr Regierung Duque. Berichtvorstellung

Frieden vortäuschen, den Krieg intensivieren Ein Jahr Regierung Iván Duque in Kolumbien Ihre Ankündigung hat den Friedensprozess in Kolumbien tief erschüttert: einige ehemalige FARC-Rebell*innen um Iván Márquez und Jesús Santrich haben am 29.08.2019 verkündet, dass sie den bewaffneten Kampf wiederaufnehmen. Bei den langjährigen Friedensverhandlungen in Havanna waren Márquez und Santrich noch zwei der Verhandlungsführer gewesen. […]

Einen Kommentar schreiben Mehr ... →

Handbuch für den Schutz von MenschenrechtsverteidigerInnen von Somos Defensores

Von Fabian Dreher, ask! Schweiz. Wer sich in Kolumbien für die Menschenrechte einsetzt, lebt gefährlich. Während die Mordrate in den letzten Jahren eher rückläufig war, hat die Gewalt gegen MenschenrechtsverteidigerInnen und soziale Führungspersonen deutlich zugenommen. 2018 wurde in Kolumbien im Durchschnitt einE MenschenrechtsverteidigerIn pro Tag ermordet. Entsprechend hoch ist der Schutzbedarf für MenschenrechtsverteidigerInnen. In einem […]

Einen Kommentar schreiben Mehr ... →