Themen | Archive – Termine RSS für dieses Thema

Berlin, 12.10.: Defensa de medio ambiente y territorio en la Serranía de los Paraguas, Colombia. Una experiencia en gobernanza territorial.

Defensa de medio ambiente y territorio en la Serranía de los Paraguas, Colombia: Una experiencia en gobernanza territorial Con César Franco Laverde, Serraniagua Serraniagua trabaja por defender el patrimonio cultural y ambiental comunitario en una zona estratégica donde grupos armados se disputan el control y empresas buscan ampliar sus proyectos extractivistas. Serraniagua tiene más de […]

Kommentare deaktiviert für Berlin, 12.10.: Defensa de medio ambiente y territorio en la Serranía de los Paraguas, Colombia. Una experiencia en gobernanza territorial. Mehr ... →

Crashkurs Rohstoffpolitik 12./13. Oktober

Von Power Shift für politisch Aktive und Multiplikator*innen aus Parteien, Gewerkschaften sowie umwelt- & entwicklungspolitischen NGOs.  Freitag, 12. Oktober 2018, 11.00 Uhr bis Samstag, 13. Oktober 2018, 17.00 Uhr in Dresden  Die deutsche Industrie ist der weltweit fünftgrößte Importeur von metallischen Rohstoffen. Auf Druck der Industrie bemühen sich die Bundesregierung und die EU, mit politischen […]

Kommentare deaktiviert für Crashkurs Rohstoffpolitik 12./13. Oktober Mehr ... →

Giessen, 16.10. Podiumsdiskussion zu Friedensprozess und Jornada Memoria y Verdad

Podiumsdiskussion: „Der Friedensprozess in Kolumbien am Scheideweg“ Der kolumbianische Friedensprozess steht am Scheideweg. Die Umsetzung der Vereinbarungen aus dem Friedensvertrag zwischen der Regierung und der FARC-Guerrilla von 2016 erfolgt schleppend und beinahe tägliche Meldungen von ermordetenAktivist_innen verdeutlichen, dass weite Teile des Landes einen äußerst gewaltsamen Frieden erleben. Mit dem Amtsantritt des neue Präsidenten Iván Duque […]

Kommentare deaktiviert für Giessen, 16.10. Podiumsdiskussion zu Friedensprozess und Jornada Memoria y Verdad Mehr ... →

Berlin, 22.10.: Paz ambiental y la situación de líderes sociales en Colombia. Con Renzo García y Dilberto Trujillo

Conversatorio con Renzo Alexander García Parra, Vocero del Comité Ambiental en Defensa de la Vida del Tolima, Colombia y  Dilberto Trujillo Dussán, Defensor de Derechos Humanos, Red Internacional de Derechos Humanos (RIDH). Moderación: Dr. Kristina Dietz, Lateinamerika Institut. Dos años tras la firma del Acuerdo de Paz entre el gobierno colombiano y las Fuerzas Armadas […]

Kommentare deaktiviert für Berlin, 22.10.: Paz ambiental y la situación de líderes sociales en Colombia. Con Renzo García y Dilberto Trujillo Mehr ... →

Drochtersen-Hüll, 02.-04.11.: Seminar „Wenn nur die Kohle zählt…“ Steinkohle aus Kolumbien für Strom in Europa

Steinkohle wird in Kolumbien in großem Stil im Tagebau ausgebeutet und geht zu fast 100 Prozent in den Export – überwiegend nach Europa. In Deutschland wird kolumbianische Kohle größtenteils verstromt, vielleicht auch bald im geplanten Kohlekraftwerk in Stade. Von dem Milliardengeschäft profitieren nur einige Wenige: Bergbau-Multis und die Energie-Konzerne. In Kolumbien bedeuten die Kohletagebaue Zwangsumsiedelungen […]

Kommentare deaktiviert für Drochtersen-Hüll, 02.-04.11.: Seminar „Wenn nur die Kohle zählt…“ Steinkohle aus Kolumbien für Strom in Europa Mehr ... →

Stuttgart, 04.10.: Hält der Frieden in Kolumbien – Kolumbien-Treffen. Zu Gast: Stella Duque Cuesta

Kolumbien-Treffen:Nach über 50 Jahren Gewalt in Kolumbien, die etwa 260.000 Menschen das Leben gekostet und fast sieben Millionen zu Flüchtlingen im eigenen Land gemacht hat, und schlossen die FARC-Rebellen und die kolumbianische Regierung 2016 einen historischen Friedensvertrag. Aber der Frieden ist brüchig: Insbesondere paramilitärische Gruppen verüben verstärkt Gewalttaten gegen marginalisierte Bevölkerungsgruppen und Menschenrechtsverteidigerinnen. Der neue […]

Kommentare deaktiviert für Stuttgart, 04.10.: Hält der Frieden in Kolumbien – Kolumbien-Treffen. Zu Gast: Stella Duque Cuesta Mehr ... →

Marburg, 27.09.2018: Lesung „Marielas Traum“ mit der Autorin Alexandra Huck

„Eher fließt das Wasser flussaufwärts, als dass ein Vertriebener sein Land zurückbekommt – oder dass ein General für seine Verbrechen ins Gefängnis geht“, sagt der alte Eugenio, Marielas Vater. Mariela und die Menschen in ihrem Dorf stehen einer erdrückenden Übermacht gegenüber. Doch sie sind entschlossen, den Kampf um ihr Land aufzunehmen. Der Roman erzählt nicht […]

Kommentare deaktiviert für Marburg, 27.09.2018: Lesung „Marielas Traum“ mit der Autorin Alexandra Huck Mehr ... →

[kolumbienaktuell-ask] Kolumbien-aktuell No. 583 und Monatsbericht | August 2018

Am 7. August 2018 trat der neue Präsident Kolumbiens, Iván Duque sein Amt an. Er übernimmt damit die Führung eines in zentralen Fragen gespaltenen Landes. Die grösste Herausforderung seiner Präsidentschaft wird wohl der fragile Friedensprozess, den er von seinem Vorgänger übernimmt. Verschiedene Ankündigungen und erste Amtshandlungen lassen aus der Sicht der Zivilgesellschaft nichts Gutes erwarten. […]

Kommentare deaktiviert für [kolumbienaktuell-ask] Kolumbien-aktuell No. 583 und Monatsbericht | August 2018 Mehr ... →

08.09. Dortmund: Runder Tisch Importkohle

Moderierte Podiumsdiskussion zum Thema „Importkohle“ auf der Messebühne Teilnehmer/innen  Sebastian Rötters, Urgewald e.V., Maria Fernanda Herrera, Initiative Dortmund Kolumbien, Dr. Jens Wiggershaus, (CSR RWE AG), Dr. Wolfgang Cieslik, Vorstand STEAG GmbH, Ullrich Sierau, Oberbürgermeister Stadt Dortmund, Moderation: Kay Bandermann, Wirtschaftsjournalist. Themen:   Wie sieht die Situation hinsichtlich Importkohle am Beispiel Kolumbiens heute aus? Welche Schritte werden […]

Kommentare deaktiviert für 08.09. Dortmund: Runder Tisch Importkohle Mehr ... →

Mainz, 14.09.: Kolumbien 2018 – Quo vadis?

Nach den Präsidentschaftswahlen und dem (anstehenden) Regierungswechsel stellt sich die Frage, wie es nun weitergehen soll mit dem Thema Frieden. Nach über 50 Jahren Bürgerkrieg beendete im November 2016 der Abschluss eines Friedensvertrages den bewaffneten Konflikt zwischen der kolumbianischen Regierung und der FARC. Die Friedenshandlungen zwischen der Regierung und der zweiten, kleineren, Guerillagruppe (ELN) laufen […]

Kommentare deaktiviert für Mainz, 14.09.: Kolumbien 2018 – Quo vadis? Mehr ... →