Peace Watch sucht…

peace watch

… Freiwillige, die Lust haben auf einen Menschenrechtseinsatz mit Peace Watch Switzerland in Kolumbien, Chiapas (Südmexiko) oder Guatemala

Peace Watch Switzerland (PWS) ist eine Schweizer NGO, die internationale MenschenrechtsbeobachterInnen in Krisenregionen entsendet und deren Einsätze dort in Zusammenarbeit mit lokalen Partnerorganisationen koordiniert.

Internationale Menschenrechtsbeobachtung und -begleitung ist ein wirkungsvolles Instrument zur gewaltfreien Konfliktlösung. Sie bietet einen gewissen Schutz und Bewegungsfreiheit für die Zivilbevölkerung und Menschen, die sich für Frieden und ihre Rechte engagieren, denn gewalttätige Übergriffe, Einschüchterungen und andere Menschenrechtsverletzungen können so kaum unbemerkt geschehen. Internationale Präsenz schafft Raum für Friedensinitiativen der betroffenen Menschen.

Vor dem Einsatz bereitet PWS alle interessierten Personen in einem mehrtägigen Ausbildungstraining auf die Tätigkeit im betreffenden Land vor. An diesen Kursen werden die Aufgaben und Verhaltensweisen von MenschenrechtsbeobachterInnen genau betrachtet und Inputs zu Geschichte, Politik, Wirtschaft und Kultur geboten. Die Hintergründe zu den jeweiligen Konflikten werden ausgeleuchtet und verständlich gemacht. Die Vorbereitungskurse können auch von Personen besucht werden, die sich für die betreffende Region interessieren, aber keinen eigenen Einsatz vorsehen.

Die Einsätze können je nach Uni und Fakultät als Praktikum angerechnet werden

Peace Watch Switzerland PWS

www.peacewatch.ch

Quellenstrasse 31, 8005 Zürich, ++41 +44 272 27 88