Kolumbien im Falle des Justizpalastes verurteilt

(Autor: Regula Fahrländer)

Am Internationalen Tag der Menschenrechte, am 10. Dezember, gab der Interamerikanische Menschenrechtshof das Urteil bekannt: Der kolumbianische Staat wurde im Falle der Rückübernahme des Justizpalastes am 6. und 7. November 1985 für das Verschwindenlassen von 11 Personen verurteilt. Damit wird den Opfern und ihren Familienangehörigen nach fast 30 Jahren ein Stück Gerechtigkeit zugesprochen und die Suche nach Wahrheit unterstützt.

Weiter lesen in Kolumbien- Aktuell No.543:

http://www.askonline.ch/themen/friedensfoerderung/wahrheit-wiedergutmachung-und-gerechtigkeit/kolumbien-im-falle-des-justizpalastes-verurteilt/