Truth behind Bars: Colombian Paramilitary leaders in U.S. Custody

International Human Rights Law Clinic, Berkley School of Law

Im Mai 2008 wurden 13 paramilitärische Kommandanten an die USA ausgeliefert, wo sie wegen Drogendelikten angeklagt wurden – nicht aber wegen schwerster Menschenrechtsverbrechen, die sie in Kolumbien begangen haben. Die Wahrheitsfindung und die Suche nach Gerechtigkeit in Kolumbien werden dadurch massiv erschwert. Zurzeit sind dreissig ehemalige Paramiliärs in den USA inhaftiert. Der Bericht gibt einen Überblick über den aktuellen Stand der Prozesse.

Download (PDF Datei)
http://www.kolko.de/downloads/extradicion_Report_Truthbehindbars.pdf