Berlin,08.03: Podiumsgespräch: Kolumbien: Gerechtigkeit und Frieden für die Frauen?

Vor dem Hintergrund der schwierigen Umsetzung des Friedensprozesses wollen wir die Arbeit der Preisträgerinnen des Anne-Klein-Frauenpreises 2018 der Heinrich Böll Stiftung, Jineth Bedoya und Mayerlis Angarita, sichtbar machen, insbesondere ihren Kampf gegen sexualisierte Gewalt im Kontext des bewaffneten Konflikts und gegen die Vertreibung von Frauen.

Wann?    Donnerstag, 8. März 2018, 19.00-21.00 Uhr

Wo?        Haus der Demokratie und Menschenrechte, Robert-Havemann-Saal, Greifswalder Str. 4, 10405 Berlin

deutsch und spanisch mit Simultanübersetzung

Weitere Information: 180308 VA Einladung_Frauen_Frieden_Kolumbien