„Aufgeben war nie eine Option“

Interview mit der kolumbianischen Menschenrechtsanwältin Judith Maldonado über ihre Arbeit beim Anwaltskollektiv Luis Carlos Perez

Die Anwältin Judith Maldonado Mojica bringt gemeinsam mit ihren Kolleginnen aus dem Anwaltskollektiv Luis Carlos Pérez im Norden Kolumbiens Verbrechen ans Licht und unterstützt Opfer von Gewalt und Vertreibung. Im Interview erzählt sie, warum sie sich trotz Morddrohung nicht von ihrer Arbeit abbringen lässt und was deutscher Strom mit Menschenrechtsverletzungen in Kolumbien zu tun hat.

http://www.misereor.de/presse/pressematerial/interviews/kolumbien-judith-maldonado.html