Themen

Aktuelles

UPR Bericht der kolumbianischen Menschenrechts-Plattformen

Die grossen kolumbianischen Menschenrechtsplattformen und OMCT reichen ihren Beitrag für die menschenrechtliche Staatenüberprüfung Kolumbiens durch den UN Menschenrechtsrat (UPR) ein. Sie finden den Bericht hier zum Download: https://www.kolko.net/downloads/Informe_final_para_el_EPU_Colombia.pdf (798 kB)

Mehr ... →

Urteile des Ständigen Völkertribunals zum Genozid an den Indigenen und zu den Verletzungen multinationaler Unternehmen an den Rechten der Völker in Kolumbien

ask, Bruno Rütsche Ende Juli fand in Bogotá die Abschlusssitzung und Urteilsverkündung des Ständigen Tribunals der Völker – Kapitel Kolumbien statt. Ein Bericht von Bruno Rüsche von der Arbeitsgruppe Schweiz-Kolumbien – einer der Richter des Tribunals. Atánquez, Sierra Nevada de Santa Marta, 18./19. Juli 2008 und Bogotá, 21.-23. Juli 2008 Geschichte und Legitimität des Ständigen […]

Mehr ... →

Report of the member organisations of the OIDHACO network and other international organisations on the occasion of the Universal Periodic Review

Oficina Internacional de Derechos Humanos, Acción Colombia, OIDH-ACO The undersigned organisations wish to present this report to the Office of the United Nations High Commissioner for Human Rights (OHCHR) on the occasion of the first Periodic Review of Colombia. The signatories have substantial experience of work both in and for Colombia, and would therefore like […]

Mehr ... →

The Other Half of the Truth: Searching for Truth, Justice and Reparations for Colombia’s Victims of Paramilitary Violence

Lisa Haugaard, Latin America Working Group / June 2008 The Other Half of the Truth explores the limited opportunities for truth, justice and reparations available to victims of paramilitary violence through the official process established by the Colombian government following the demobilization agreement with paramilitary forces. Then the report highlights the often heroic efforts by […]

Mehr ... →

Menschenrechte müssen Vorrang vor Handelsabkommen mit Kolumbien haben

kolko e.V. Kritik kolumbianischer Menschenrechtsorganisationen zu Dritter Verhandlungsrunde für Abkommen EU / Andengemeinschaft Pressemitteilung mit Interviewmöglichkeit Berlin/ Brüssel, 06.05.2008. Kolumbianische und europäische Menschenrechts¬organisationen äußern Kritik zur laufenden Dritten Verhandlungsrunde der EU mit der Andengemeinschaft CAN und damit auch Kolumbiens. Die Verhandlungen finden vom 04.-08. Mai in Brüssel statt. Mit einem Alternativforum am 07. Mai machen […]

Mehr ... →

Entwicklungspolitische Folgen des Welthandels mit Agroenergie

Diskussionspapier von „Brot für die Welt“ Mit diesem Diskussionsbeitrag möchte „Brot für die Welt“ Stellung in der weltweit kontrovers geführten Debatte über die energetische Biomasse-Nutzung beziehen. Als evangelisches Hilfswerk stehen für „Brot für die Welt“ die Bedürfnisse marginalisierter Gruppen in Entwicklungs- und Schwellenländern im Vordergrund. Erfahrungen unserer Projektpartner in Afrika, Asien und Lateinamerika sind in […]

Mehr ... →

Kolumbien: Menschenrechtsverteidiger bedroht

Brot für die Welt, Misereor und kolko e.V. – Menschenrechte für Kolumbien Besuch des kolumbianischen Vizepräsidenten in Deutschland – Kirchliche Hilfswerke fordern Bundesregierung zum Handeln auf Köln, Aachen, Stuttgart, 7. April 2008. „Brot für die Welt“, Misereor und „Kolko e.V. – Menschenrechte für Kolumbien“ haben die Bundesregierung aufgefordert, sich bei der kolumbianischen Regierung für die […]

Mehr ... →

Boletín Anual 2008 Área Protección

Movimiento Nacional de Víctimas de Crímenes de Estado-MOVICE En el siguiente documento se describe y analiza la evolución del MOVICE dentro de la coyuntura política del 2008 y las estrategias de persecución que se han usado en su contra. Además, se hacen algunas propuestas para garantizar la protección de las víctimas y los defensores/as de […]

Mehr ... →

Wir sind doch alle unsichtbar…

Silke Oldenburg Neues terre des hommes-Buch zum Thema Binnenvertriebene in Kolumbien. 260 Seiten, 9.80 EUR »Die Paramilitärs wollen uns töten, wenn wir nicht bei ihnen mitmachen. Aber meine Freunde und ich kämpfen trotzdem für ein friedliches Cazucá.« Ricardo, 15 Jahre, wurde vom Krieg aus seiner Heimat in das Elendsviertel Altos de Cazucá am Rande der […]

Mehr ... →

Agrocombustibles Llenando tanques, vaciando territorios

Una publicación de: CENSAT Agua Viva y El Proceso de Comunidades Negras en Colombia PCN. con el auspicio de ECOFONDO El agresivo impulso y fomento a la producción de agrocombustibles por parte de Estados Unidos y los países europeos afecta de manera severa a los países asiáticos y latinoamericanos productores de biomasa, imponiendo un modelo […]

Mehr ... →