Film: With his Feet on the Ground in Tübingen, München, Freiburg, Berlin

vom 01. bis 09. Februar wird der Dokumentarfilm in einigen Städten in den Kinos gezeigt – im spanischen Original mit deutschen Untertiteln. Bei allen Vorstellungen ist der Regisseur Ede Müller anwesend!

WITH HIS FEET ON THE GROUND
Dokumentarfilm, Fertigstellung Juli 2016,
82 min/ TV Version verfügbar
Regie : Ede Müller

Der Film ist ein Portrait des kolumbianischen Künstlers LEÓN OCTAVIO OSORNO, der deutlich macht, dass Widerstand auch eine Sache von Humor und Freude sein kann. Mit seiner Band Campo y Sabor (Land und Geschmack) richtet er seine Aufmerksamkeit auf die Lebensmittelsicherheit und beschäftigt sich mit dem Freihandelsabkommen TLC oder der Privatisierung von öffentlichen Wasserwerken. Seine RESERVA NATURAL VILLAMAGA ist „eine Lunge der Hoffnung und ein Akt des Widerstands gegen das neoliberale System.“ Der Film begleitet LEÓN OCTAVIO bei verschiedenen Projekten, transportiert seine inspirierende Energie und greift Themen auf, die nicht nur Kolumbien, sondern unsere gesamte globalisierte Welt betreffen.
Weitere Informationen s.
http://www.zabrisky-film.com/inproduktion_dt/dievisionaere_dt.html

Die Termine:
Di, 1.Feb, TÜBINGEN, Kino Arsenal, 18:00
Mo, 5.Feb, MÜNCHEN, The Lovelace, 20:00
Mi, 7.Feb, FREIBURG, Kommunales Kino/Wiehrebahnhof, 19:30
Fr, 9.Feb, BERLIN, Wolf Kino (Neukölln), 20:00

Film verpasst? Die DVD des Films kann hier erworben werden:

http://www.playloud.org/archiveandstore/en/dvd/595-with-his-feet-on-the-ground.html

Auf der DVD gibt es über 40 Minuten Extra-Material und im 8-seitigen Booklet findet man weitere Info über die Protagonisten und den Film. Untertitel sind auf der DVD in deutsch, englisch und französisch vorhanden.