Die UNO äussert sich über die Voraussetzungen eines dauerhaften Frieden

Am 25. März präsentierte das Büro des UNO-Hochkommissars für Menschenrechte (UNHCHR) an der 28. Session des UN-Menschenrechtsrates in Genf seinen Jahresbericht 2014 zur Menschenrechtssituation in Kolumbien. Dabei findet die UNO klare Worte darüber, was die Voraussetzungen für einen dauerhaften Frieden in Kolumbien sind.

http://www.askonline.ch/themen/menschenrechte/berichte-ausgewaehlter-organisationen/die-uno-aeussert-sich-ueber-die-voraussetzungen-eines-dauerhaften-friedens/