Themen | Themen

Seeking justice, building peace, and the the post-conflict illusion. Intern. Caravan of Jurists.

Report of the VI International Caravan of Jurists, 2018. The International Caravana of Jurists travelled to Colombia at the beginning of September 2018, to ascertain the impact that the peace process has had on the work of human rights lawyers and the dynamics of the conflict. Since 2008, the Caravana has organised six international biannual […]

Einen Kommentar schreiben Mehr ... →

„Friedensprozess in Kolumbien in Gefahr“ – Erklärung von 75 europäischen und kolumbianischen Organisationen.

Menschenrechtsorganisationen aus Kolumbien und Europa in Brüssel: “Der Frieden in Kolumbien ist in Gefahr.” Die Regierung Duque kommt der staatlichen Verpflichtung nicht nach, den Friedensvertrag umfassend umzusetzen Im Jahr 2018 wurde alle 48 Stunden ein/e Menschenrechtsverteidiger/in oder ein/e Sprecher/in sozialer Bewegungen ermordet In den vergangenen 8 Monaten haben Massaker, Ermordungen und gewaltsamen Veretreibungen zugenommen Rund […]

Einen Kommentar schreiben Mehr ... →

Report ECP: human rights and safety conditions of communities impacted by Hidroituango

BETWEEN THE 11TH AND 15TH OF NOVEMBER, 2018, THE ESPACIO DE COOPERACIÓN PARA LA PAZ – ECP CARRIED OUT AN OBSERVATION MISSION ON THE HUMAN RIGHTS AND SAFETY CONDITIONS OF COMMUNITIES WORKING WITH THE RÍOS VIVOS (LIVING RIVERS) ANTIOQUIA MOVEMENT IN THE AREA INFLUENCED The organizations that participated in the mission were Broederlijk Denle, Forum […]

Einen Kommentar schreiben Mehr ... →

Analysis 2018 Front Line Defenders: Attacks on Human Rights Defenders

According to Front Line Defenders Global Analysis 2018 Colombia in 2018 was the country with the highest number of killed Human Rights Defenders, reporting 126 HRDs killed in that year. Global Analysis 2018 by Front Line Defenders details the physical assaults, defamation campaigns, digital security threats, judicial harassment, and gendered attacks faced by HRDs and […]

Einen Kommentar schreiben Mehr ... →

Landrechte im Überblick: Ecuador, Paraguay, Kolumbien und Brasilien. Hg: FIAN

Ein Überblick von FIAN über die Landrechtssituation in vier lateinamerikanischen Ländern. Land ist keine Ware sondern ein wesentlicher Faktor für die Verwirklichung vieler Menschenrechte. Sowohl Einzelpersonen als auch ganze Bevölkerungsgruppen können Land- und Eigentumsrechte genießen, die sie zum Zugang, zur Nutzung, zur Kontrolle und zur Übertragung von Land und Eigentum berechtigen. Die meisten Länder haben […]

Einen Kommentar schreiben Mehr ... →

Die indigene Bewegung im Cauca: Land, Kultur, Autonomie. Broschüre.

Die Broschüre soll einen Einblick und Einstieg zum Verständnis der indigenen Bewegung im Cauca und ihrer Bedeutung in Kolumbien ermöglichen und enthält viele Texte von Vertreter*innen der Bewegung bzw. Interviews mit ihnen. Aber auch Geschichte / aktuelle Landbesetzungen / Frauen / solidarischer Kaffee-Handel u.v.m. Überblick: http://www.zwischenzeit-muenster.de/2012-materialien-broschuere-kolumbien.html Die 44-seitige DINA4-Broschüre „Land, Kultur und Autonomie“ über die […]

Einen Kommentar schreiben Mehr ... →

Aide Memoire Kolumbien: Empfehlungen an die deutsche Regierung

Anlässlich eines Gesprächs mit Außenminister Heiko Maas am 12. September 2018 mit dem Forum Menschenrechte hat die Deutsche Menschenrechtskoordination Kolumbien ein Aide Memoire erstellt, in dem die aktuelle Menschenrechtslage in Kolumbien erläutert wird sowie Empfehlungen an die Bundesregierung ausgesprochen werden. Das Aide Memoire wurde dem Auswärtigen Amt gemeinsam mit weiteren Aide Memoires zu verschiedenen Ländern […]

Einen Kommentar schreiben Mehr ... →

Umweltrechtaktivist*innen weltweit verfolgt – Global Witness Jahresbericht

Kolumbien mit 24 Morden an Dritter Stelle. The world is deadlier than ever for land and environmental defenders, with agribusiness the industry most linked to killings It has never been a deadlier time to defend one’s community, way of life, or environment. Our latest annual data into violence against land and environmental defenders shows a […]

Einen Kommentar schreiben Mehr ... →

The international community must call for the protection of the Living Rivers Movement in the Antioquia department

Public statement Brussels, 22 May 2018   The international community must call for the protection of the Living Rivers Movement in the Antioquia department (Movimiento Ríos Vivos Antioquia) and an investigation into murders of the Movement’s members.   The International Office for Human Rights – Action Colombia (OIDHACO) and the signatory organisations to this letter, […]

Einen Kommentar schreiben Mehr ... →

Dossier Menschenrechte 2018

Autor: IAN (Internationale Advocacy Netzwerke) Datum: März 2018 2017 war ein Jahr der Rückschläge für die Menschenrechte. Diskriminierungen, Repressionen, Gewalt, Zensur sowie Straflosigkeit für Täter*innen nehmen zu. Das Dossier enthält aktuelle Berichte von IAN-Expert*innen zur Lange der Menschenrechte in 16 Ländern. Jeder Bericht bietet Hintergrundinformationen und landesspezifische Handlungsempfehlungen für alle, die Außenpolitik (mit-)gestalten. weiterlesen: https://www.asienhaus.de/uploads/tx_news/2018_Menschenrechtsbericht_Internationale__Advocacy_Netzwerke_02.pdf […]

Einen Kommentar schreiben Mehr ... →