Themen | Themen

oidhaco rejects murder of Mr. Rivadeneira / call for bilateral ceasefire in Covid19 crisis

The International Office for Human Rights – Action on Colombia (Oidhaco), calls immediate attention to the grave situation of risk faced by Human Rights Defenders and social leaders in Colombia. Concerns deepen for their security situation and protection in the context of the COVID-19 crisis.   We condemn and reject the murder of Human Rights […]

Einen Kommentar schreiben Mehr ... →

Indigenen Selbstschutz im Cauca: Guardia Indígena des CRIC (Video)

Die Guardia ist ein besonderes Beispiel der indigenen gewaltlosen Selbstbehauptung und des Selbstschutzes inmitten des andauernden bewaffneten Konflikts in der besonders von der aktuellen Gewalt betroffenen Region Cauca. Hier geht es zum Video über die Guardia Indígena des CRIC (mit deutschen Untertiteln): https://youtu.be/mkzInbrVZT8 Einigkeit, Land, Kultur, Autonomie: Der Consejo Regional Indígena del Cauca (CRIC) Der […]

Einen Kommentar schreiben Mehr ... →

Stärkung der Arbeit der kolumbianischen Wahrheitskommission in Deutschland – Fördermittel vom Auswärtigen Amt

Fördermittel vom Auswärtigen Amt zur Stärkung der Arbeit der kolumbianischen Wahrheitskommission in Deutschland Das Auswärtige Amt bewilligt dem Deutsch-Kolumbianischen Friedensinstitut – Instituto CAPAZ Fördermittel zur Unterstützung der Arbeit der kolumbianischen Wahrheitskommission in Deutschland 25.02.2020 (Bogotá). Das Deutsch-Kolumbianische Friedensinstitut (Instituto CAPAZ) hat vom Auswärtigen Amt Fördermittel in Höhe von ca. 138.000,- Euro zur Finanzierung der akademischen […]

Einen Kommentar schreiben Mehr ... →

Factsheets zur Situation in Kolumbien des Netzwerks oidhaco

In einer Serie von Factsheets präsentiert das europäische Netzwerkk oidhaco einen jeweils zweiseitigen Überblick zu zentralen Themen der aktuellen Situation in Kolumbien. Die Factsheets sind auf Englisch und enthalen Empüfehlungen an das europäische Parlament, die so ähnlich auch für Entscheidungsträger*innen in Deutschland anwendbar sind. Anbei zu download die Factsheets zu den Themen: – allgemeiner Kontext: […]

Einen Kommentar schreiben Mehr ... →

ask! Illegale Abhöraktionen des Militärgeheimdienstes aufgedeckt

Die Konstruktion des internen Feindes. Artikel von Lisa Alvarado, ask! Schweiz Mitte Januar publizierte die Zeitung Semana einen Artikel [1], in dem sie illegale Abhöraktionen, welche das Militär durchgeführt hatte, ans Licht brachte. Whistleblower des militärischen Geheimdienstes haben enthüllt, dass die Zielpersonen der Spionage Journalisten, Politiker der Opposition und Richter des obersten Gerichtshofes waren. Ans […]

Einen Kommentar schreiben Mehr ... →

International Organizations: Colombian government must take measueres beyond individual and military protecion

International Civil Society Organisations in Alert for Assassinated Social Leaders and the Worsening Humanitarian Crisis in Colombia As International Organisation we express our profound concern regarding the severe deterioration of the armed conflict in Colombia, which has already in 2020, taken the lives of 23 people, including four women and two ex-combatants in the process […]

Einen Kommentar schreiben Mehr ... →

EU-Konfliktmineralienverordnung und ihre Wirkung in Kolumbien und DR Kongo

The EU Regulation on responsible mineral supply and its accompanying measures: views from civil society from producing countries. Workshop report. December 2019. by: Germanwatch, Heinrich Böll Stiftung, Cordaid, Justice et Paix, eurAC, oenz. Was muss getan werden, damit wir Konfliktfinanzierung durch Rohstoffhandel auch effektiv eindämmen? Was braucht es, damit die EU-Konfliktmineralienverordnung vor Ort den gewünschten […]

Einen Kommentar schreiben Mehr ... →

Gewalt gegen Frauen: weltweit bekämpft und doch alltäglich. Neues Dossier der Internationalen Advocacy-Netzwerke (IAN)

November 2019 Autor*innen: Internationale Advocacy Netzwerke (IAN) Foto: © Asosiasaun Chega! ba ita (ACbit), Timor-Leste, https://chegabaita.org/ Gewalt gegen Frauen ist eine globale Realität und gehört zu den häufigsten Menschenrechtsverletzungen. Die Strukturen ähneln sich: Patriarchale Sichtweisen sind in vielen Ländern nach wie vor tief verankert. Obwohl viele Regierungen inzwischen Gesetze zur Bekämpfung geschlechtsspezifischer Gewalt verabschiedet und […]

Einen Kommentar schreiben Mehr ... →

Umweltrechtaktivist*innen weltweit verfolgt – Global Witness Jahresbericht

Kolumbien mit 24 Morden an Dritter Stelle. The world is deadlier than ever for land and environmental defenders, with agribusiness the industry most linked to killings It has never been a deadlier time to defend one’s community, way of life, or environment. Our latest annual data into violence against land and environmental defenders shows a […]

Einen Kommentar schreiben Mehr ... →

The international community must call for the protection of the Living Rivers Movement in the Antioquia department

Public statement Brussels, 22 May 2018   The international community must call for the protection of the Living Rivers Movement in the Antioquia department (Movimiento Ríos Vivos Antioquia) and an investigation into murders of the Movement’s members.   The International Office for Human Rights – Action Colombia (OIDHACO) and the signatory organisations to this letter, […]

Einen Kommentar schreiben Mehr ... →